Wahlplakate 

wahlplakate-reproplan-online-bestellen
Unabhängig davon, ob eine Kommunalwahl, eine Landtagswahl oder Bundestagswahl oder eine Wahl zum Mister Clever ansteht, geben Werbebanner sowie Wahlplakate das entsprechende Signal, dass eine Wahl durchgeführt wird und dadurch können Wähler mobilisiert werden. . Mit solchen Plakaten werden von den Parteien oder von anderen Institutionen, die hier eine Veranstaltung ankündigen, gezielt Themen in den Vordergrund gesetzt und es wird Präsenz gezeigt. Unabhängig davon, ob hier 18/1 Großflächenplakate, Veranstaltungsplakate, City-Light-Poster oder nur einfache Poster zum Einsatz kommen, sie unterstützen die Meinungsbildung der Wähler im Wahlkampf. Eine aufgehängte Wahlwerbung in den einzelnen Gemeinden oder Städten ist teilweise einer der wenigen Quellen, über die sich viele Menschen, die wahlberechtigt sind, über die Ziele der Parteien informieren können. Durch solche Werbebanner oder Plakate werden auch mobile Wählergruppen, wie zum Beispiel junge Wähler, erreicht.

Solche Wahl-Kampagnen sind in der heutigen Zeit sehr komplex und deshalb benötigen die Auftraggeber von solchen Kampagnen hier starke Werbepartner, die im Bereich von Druck oder Onlinedruck sehr flexibel reagieren und auch neue Plakate zu jeder Nacht- und Tageszeit drucken können. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass hier die komplette Palette der möglichen Plakatformate für eine gute und gelungene Kampagne angeboten wird.

 

 

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Wahlplakate

Druckdienstleister mit Knowhow

Gerade für eine große Kampagne, wie ein Wahlkampf der großen Parteien des Bundes- oder Landtages, benötigt man einen Druckdienstleister mit ausreichender Erfahrung und einem guten Knowhow. Hier muss dann für die Auftragsgeber eine Produktionssicherheit aufgrund der Druckkapazität und auch in Bezug auf den sehr flexiblen Einsatz vorhanden sein. Somit müssen dann auch die Produkte, die dann vom Auftraggeber übernommen werden, aushängefertig konfektioniert und bereit gestellt werden.

Alle Plakatgrößen in einer hohen Druckqualität

Die Aufraggeber erwarten von der beauftragten Druckerei, dass diese sehr hochwertig, zu einem günstigen Preis und sehr flexibel und schnell druckt. Ein solche Druckerei muss in der Lage sind, unter anderem 18/1 Großflächenplakate, City-Light-Poster, normale Poster sowie Veranstaltungsplakate jeder Art, in einer guten Druckqualität zu Verfügung zu stellen:

Flexibel beim Online-Druck

Gerade für den Online-Druck ist es von Bedeutung, dass hier genügend Druckkapazitäten bundesweit, wenn es zum Beispiel um den Bundeswahlkampf geht, zur Verfügung stehen. Dabei werden hier in der Regel zwei verschiedene Druckverfahren angeboten..

Im Offsetdruck werden große Auflagen hergestellt. Hierbei ist es erforderlich, dass vor dem eigentlichen Offsetdruck Druckplatten für die einzelnen Motive erstellt werden. Nach deren Belichtung entstehen dann die Stellen des Farbauftrages auf den einzelnen Bogendruckpapieren. Hier wird als Grundmaterial Bilderdruckpapier oder Affichen Papier eingesetzt.

Beim Digitaldruck werden dagegen kleinere Auflagen einseitig direkt bedruckt. Hier kommen beispielsweise Hohlkammerplakate oder Mega-Light-Ausführungen oder auch Banner in allen Formaten bis zu Größe XXL zum Einsatz. Dabei erfolgt die digitale Datenübertragung direkt vom Computer aus auf das Druckmaterial (hier spricht man auch vom Direktdruck).

Dabei ist die Farbbrillanz bei den oben erwähnten Druckarten kaum voneinander zu unterscheiden. Wenn gerade in der Wahlkampfwerbung verschiedene Motive verwendet werden, werden die Wähler immer wieder von Neuem auf die vorhandene Werbefläche aufmerksam. Diese Art der Vorgehensweise ist auch bei einem Online-Druck von Wahlwerbung möglich

Wahlwerbung mit dem richtigen Material

Die richtigen Wahlbotschaften regen die Wähler an und lösen auch zum Teil Kontroversen aus. Damit die bedruckten Großflächenplakate oder auch Werbebanner über einen langen Zeitraum wirken und emotionalisieren, sollte hier bei allen angebotenen Produkten, unabhängig , ob hier 18/1 Großflächenplakate, Veranstaltungsplakate, City-Light-Poster oder nur einfache Poster zum Einsatz kommen, hochwertiges Material zum Drucken verwendet werden. Ein solches Plakat oder eine solche Werbefläche muss langlebig und wetterfest sein und über eine hohe Lichtbeständigkeit verfügen. Ebenso sind solche Plakate für eine längerfristige und auch von der Fläche her deckende Plakatierung im Innen- und auch im Außenbereich geeignet. Dabei gilt auch hier der Grundsatz, dass, je mehr man Aufmerksamkeit erzeugt, desto mehr Aufmerksamkeit entsteht für den Auftraggeber.

Die erforderlichen Daten, Druckvorgaben sowie die Datenprüfung

Dabei werden von den Druckereien für die Auftraggeber der Wahlplakate die entsprechenden Datenblätter mit den kompletten Druckvorlagen zu den gewünschten Ausführungen auf deren Homepage zum Download zur Verfügung gestellt. Hier kann sich dann der Auftraggeber, die für ihn in Frage kommenden Formate auswählen. Dabei sollte der Auftraggeber beim Online-Druckverfahren die Korrekturvorlagen der Druckereien und die hier verwendeten Formate genau auf deren Richtigkeit überprüfen, damit hier keine Fehler beim Druck entstehen.

Bei der Druckerei hat der Auftraggeber unter anderem die Möglichkeit, beim Datenscheck zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten zu wählen.

Bei der kostenfreien Basisüberprüfung erfolgt die Überprüfung der Druckdaten mit einer dafür speziell vorgesehenen Software. Mit Hilfe dieser Software werden mögliche Unstimmigkeiten erkannt. Die Druckvorgaben werden abgeglichen und bewertet und dann wird festgestellt, ob die überprüfte Datei druckfähig ist oder nicht.

Dann gibt es zusätzlich gegen Bezahlung eine Überprüfung von einem Spezialisten als zweite Möglichkeit. Dabei werden dann die Daten nicht von einer Software, sondern von einem Mitarbeiter überprüft und dieser nimmt dann, wenn es erforderlich wird, mit dem Aufraggeber Rücksprache, wenn er Fehler festgestellt hat oder wenn etwas zu ändern ist.

Bei beiden Verfahren ist es dennoch auch für den Auftraggeber wichtig, dass dieser die Druckvorgaben sowie Datenblätter der von ihm in Auftrag gegebenen Plakatformate vor dem Online-Druck genau überprüft. Dabei wird in dem Datenblatt genau festgehalten, welche Auflösung erforderlich ist. Ein Auftraggeber sollte diese Daten deshalb genauesten prüfen, weil bei dieser Verfahrensweise dann nichts mehr geändert werden kann.

Der Versand von der Druckerei aus

Gerade bei einer großen Wahlkampagne (Bundes- oder Landtagwahlkampf) müssen die Plakate schnell zu den Aufhänge- und Klebeteams gelangen, die von den einzelnen Parteien hier sich im Einsatz befinden. Deshalb muss eine Druckerei, die solche Druckaufträge übernimmt, dann auch in der Lage sein, nach der Terminvorgabe des Auftraggebers den entsprechenden Versand oder die Lieferung zu den entsprechenden Stellen zu organisieren. Auch sollten die Plakate so aufgebaut sein, dass man diese dann nach Beendigung der Kampagne über den Wiederverwertungskreislauf umweltschonend entsorgen kann.

Unterstützung bei der Plakate -Anbringung durch die Druckerei

Es ist für die Klebe- und Aufstellteams sehr anstrengend, mehrere 100 oder auch 1000 Plakate in einer sehr kurzen Zeit an die Wände oder Ähnliches anzubringen. Deshalb wird für die Wahlwerbung spezielles Affichen Papier verwendet. Hier kommt die Optik des Inhalts zum Tragen und auch das Wahlkampmotiv steht richtig in den Vordergrund. Ebenso kann man die hier verwendeten Papiere auch gut verkleistern, ohne dass dabei die Farben verblassen oder ausbluten. Dadurch kann man ohne Kleistereimer die Aufstell- und Klebeaktion durchführen.

Wenn die Wahlwerbung auch an Stellen platziert werden soll, die sich nicht zum Anbringen von Plakaten mit Hilfe von Kleistern eignen, werden von den Druckereien für solche Situationen Hohlkammerplatten zur Verfügung gestellt. Diese Platten zeichnen sich durch ihre Robustheit, Wetterfestigkeit sowie Farbstabilität aus. Ebenso können solche Platten auch mit einer 10-fach-Bohrung oder mit Kabelbindern aufgehängt werden. Dadurch kann dann die Wahlwerbung innerhalb von wenigen Minuten aufgehängt werden. Das kann dann auch an Laternenmasten, Bäumen oder Zäunen durchgeführt werden.

XXL-Werbefläche für den Wahlkampf durch den Einsatz von Bauzaunbannern

Plakate machen im Wahlkampf nur Sinn, wo dann auch die potentiellen Wähler die Werbebotschaft auf den Plakaten gut lesen können. Dabei fließen gerade in den ländlichen Gebieten die Hauptverkehrsstrecken nicht durch jede kleine Gemeinde. Hier können dann XXL-Werbeflächen in Form von Bauzaunplanen, die auch an einen Bauzaun passen, eingesetzt werden. Somit kann man von der Größe her diese Plakate auch im Vorbeifahren nicht mehr übersehen. Wenn man sich hier auf relativ wenig Text beschränkt, trifft man dann mit einer Webebotschaft direkt ins Schwarze.